Hotline: +49 5424 2218-0
Spazierweg Banner
Spazieren

Spazieren

Hätten Sie es gewusst? Der Ortskern besteht aus 18 ha Kurpark und hat keinen Zaun. Das hat historische Gründe. Als Anfang des 19. Jahrhunderts die ersten Kurenden wegen der heilenden Wirkung der Sole nach Rothenfelde kamen, wurde um das Alte Gradierwerk ein Park zum Spazieren angelegt. Wer heute fragt, ob seine Unterkunft, die Einkaufszone oder das gewählte Restaurant weit vom Kurpark entfernt ist, bekommt ein ehrliches „Nein“ als Antwort.

Spazierwege im Kurpark tangieren immer die Siedlungen, die Einkaufszonen, die Gastgeber oder den Waldrand. Mittendrin die beiden gigantischen Freiluftinhalatorien in einer Achse. Dazwischen der heristo-Kreisel mit dem Kunstwerk „Les fondations du ciel“. Alles in allem sind es rund 700 Meter vom Brunnenplatz bis zur Windkunst auf dem Neuen Gradierwerk. Um das Alte Gradierwerk reihen sich Geschäfte und Restaurants. Das Neue Gradierwerk bildet den Mittelpunkt einer ruhigen, grünen Insel. Vielfältiger Baumbestand, Teichanlagen und der üppig blühende Rosengarten umgeben das 412 m lange Bauwerk. Zahllose Parkbänke laden zum Sonnenbad ein. Am Kinderspielplatz ist die Haltestelle der Pferdekutschen, die bei guter Witterung mit ihren Passagieren eine Runde durch das Areal drehen.

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!