Hotline: +49 5424 2218-0
KMH mitLogo
Konzertgarten

Der Konzertgarten ist die Wiege des Ortes. Dort ist die Alte Quelle, wo einst die Sole nur für die Salzproduktion gefördert wurde. 1724 noch ein Betriebshof. Knapp 150 Jahre später ändert sich das Bild, als Gäste die Heilkraft der Sole zu schätzen wussen und deshalb in Rothenfelde Sommerurlaub machten. Das Gelände verwandelte sich nach und nach in einen Garten mit Laubengängen, einem Teich, einem hölzernern Konzertpavillon. Während der Belle époque (1894 bis 1914) wurde gebaut. Ein Kassenhäuschen, eine große Konzertmuschel, das Kurhaus mit Saalbetrieb, Kaffeegarten, prächtigen Veranden.

Heute gibt es noch die Konzertmuschel und das Kassenhäuschen in der historischen Archtektur. Die Alte Quelle kann besichtigt werden sowie ein Teil der alten Solegänge. Bei guter Witterung erklingt im Sommer täglich Kurmusik und die Konzertmuschel ist Kulisse für das Winzerffest sowie den Weihnachtsmarkt.

Sole Salz und Sinnesfreuden

Quickfinder

... für Ihre
Übernachtungsmöglichkeiten in Bad Rothenfelde
mit Sofortbuchung!